· 

Paola erzählt...

mustang_horde_in_usa

#mustangblogover

 

Hey Leute, ich bin’s mal wieder, Prinzessin Paola.

 

In letzter Zeit habe ich Blondie und Brownie immer wieder mal über diese Mustangs sprechen hören… kennt ihr die?? Sie sollen wohl wild und frei im Norden Amerikas wohnen. Das muss wohl cool sein! Als ich das gehört habe, habe ich das Träumen angefangen. Ich wäre auch sooo gerne mal ein Mustang!

 

Wenn ich ein Mustang wäre, würde ich durch die Prärie des Wilden Westens galoppieren….. Und plötzlich stehe ich da! Inmitten der Weiten Montanas. Ich atme ein…wooow was ein Duft. Es riecht so frisch und wild und frei uuuund nach frischem Gras. Ich kann es noch kaum glauben. Ich schaue nach links und nach rechts – NICHTS. Überall nur Gras und Berge. Ich bin im Paradies! Aber wo sind nur die anderen? Freudig galoppiere ich los, um mich auf die Suche zu machen. Ich fühle mich unendlich stark – meine Muskeln sind zäh und kraftvoll, meine Ausdauer unschlagbar und meine Sinne so scharf wie die eines Luchses.

 

Die Erde bebt unter meinen Hufen, während ich einen Berg Montanas hinab galoppiere. Im Tal des Berges spüre ich andere Pferde, aber ich kann keine sehen. Sie scheinen schüchtern zu sein. Ich bleibe stehen und wittere. Vielleicht kann ich ja etwas riechen oder hören, damit ich weiß, wo ich hin muss. Und da! Tatsächlich! Ich habe was gehört. Im Schritt gehe ich darauf zu…. Langsam komme ich immer näher und näher und HUCH!! Meine Güte, jetzt habe ich mich aber erschrocken! Da kommt doch tatsächlich ein Mustang hinter dem Felsen hervor auf mich zu. Man sieht der gut aus! Er ist größer und stärker als ich und sein schwarzes Fell glänzt in der Sonne.

 

„Ähh hiii“, stottere ich los. „Hallo, wer bist du und was machst du in unserem Gebiet?“, fragt der Rappe. „Ich bin die Paola, besser gesagt Die feine Paola, aber du kannst mich auch gerne Prinzessin nennen. Und ich kenne mich hier leider nicht so gut aus, darf ich hier etwa nicht sein? Und wer bist du und was heißt wir?“, ich habe so viele Fragen. Was will er nur, ob ich nun Ärger bekomme? Aber ich fühle mich nicht verängstigt, sondern eher Wohl in seiner Umgebung, also bleib ich entspannt. „Ich bin Black Shadow, du kannst mich Black nennen. Und doch, natürlich darfst du hier sein, ich habe dich nur noch nie hier gesehen, deswegen war ich verwundert. Komm mit, ich zeig dir meine Herde!“, antwortet Black. WOW, ich kann es kaum fassen! Erst lande ich hier im wunderschönen Montana und galoppiere durch die Wildbahn so frei wie noch nie und nun treffe ich auch noch diesen tollen Mustang und gleich auch noch ganz viele andere tolle Mustangs! Bin ich nun auch tatsächlich ein Mustang?

 

Ich galoppiere Black hinterer. In einem Affenzahn sausen wir einen Berg hinauf, meine Mähne wird vom Winde verweht und ich schnuppere diese tolle frische Luft! Es fühlt sich so gut an, frei und wild zu sein! Als wir die anderen Mustangs erreicht haben, haben mich alle super freundlich empfangen. Nun stehe ich hier mitten in meiner neuen Mustangherde und grase das leckerste Gras, was ich je gegessen habe. Währenddessen bewegen wir uns die ganze Zeit im Schritt vorwärts, bis wir irgendwann zu einem Fluss kommen. Hier trinken wir uns erstmal alle satt – aaahhh tut das gut! Auf einmal werde ich aber müde, all diese neuen Eindrücke….. Ich schaue um mich um und einige Mustangs haben sich auch schon hingelegt. Black bewacht die Herde. Also lege ich mich auch mal etwas hin. Kaum liege ich, schon bin ich tief im Traumland und träume wie ich weiterhin durch die Freiheit Montanas galoppiere.

 

Auf einmal stupst mich wer an und ich werde wach. Huch, wer weckt mich denn hier? Ob das wohl Black war? Ich schaue mich um…. INKA??!! Was macht die denn hier?? Hää? Wo bin ich? Zuhause?? Tatsächlich – alles so wie immer. Es war wohl doch alles nur ein Traum… Schade… aber hö? Die Stimme kenne ich doch! Mein kleiner Blondie-Zwerg!! Ach wie sehr hab ich sie vermisst! Na gut, vielleicht ist es ja doch nicht so schlimm, wieder zuhause und kein Mustang zu sein. So Leute, ich habe keine Zeit mehr zu schreiben, mein Mädchen kommt!

 

 

Tschüssiii, hab euch lieb

 

Prinzessin Paola

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Charlotte (Freitag, 29 Juni 2018 16:35)

    Voll Süß gemacht kannst du mich bitte im nächsten boedel Grüßen? ���❤️�

  • #2

    Charlotte (Freitag, 29 Juni 2018 16:36)

    Sorry ich meine Video

  • #3

    Kirschie (Samstag, 30 Juni 2018 17:21)

    Voll süß ❤

  • #4

    Paola fan (Mittwoch, 04 Juli 2018 18:21)

    Mega süß geschrieben� hatte gerade Reitstunde war�Hab dich lieb

  • #5

    Laura (Montag, 09 Juli 2018 21:49)

    Mega süß geschrieben �
    Kannst du mich bitte im nächsten Viedeo grüßen�

  • #6

    Mia (Samstag, 01 September 2018 10:21)

    Hi marina ich bin ein rießen Fan von dir ich finde dich und deine Ponys Mega hübsch �❤Mach weiter so � Liebe grüße aus Hamburg von Mia ❤�