· 

Smarty erzählt...

marina_umarmt_smarty

Hey Leute,

 

endlich finde ich nochmal Zeit, euch von meinem Shettyleben weiter zu erzählen.

 

Also, wie ich euch beim letzten Blogeintrag gesagt hatte, wollte ich nicht mehr traurig durch die Gegend laufen, sondern meiner Mami im Himmel zeigen, dass sie stolz auf mich sein kann.

 

Für mich gab es in den darauffolgenden Wochen und Monaten eine Menge toller Neuigkeiten. Die Tage und Wochen verflogen nur so und ich zeigte meiner Besitzerin, dass ich immer mehr lernen wollte.

Ich glaube sie fand das toll, denn sie beschäftigte sich sehr intensiv mit mir. So lernte ich am Halfter durch den Wald zu spazieren, wie man am Putzplatz schön still steht und wie man lieb die Hufe gibt, damit sie ausgekratzt werden können.

Mir machte das alles viel Spaß, denn ich wurde immer viel gelobt und gekrault.

 

Wenn die anderen Pferde auf dem Reitplatz trainiert wurden, stand ich häufig am Zaun und schaute zu. Ich fragte mich, wann ich wohl sowas machen dürfte. Ich war schon sehr gespannt, aber auch ein wenig skeptisch, da die anderen  doch wesentlich größer waren und ich mir noch nicht genau vorstellen konnte, wie ich meine große Besitzerin im Galopp über den Platz trage würde.

 

Nun ja, kommt Zeit kommt Rat.

 

Manchmal nahm diese Frau aber auch einfach ein Pferd und ritt damit in den Wald hinein. Damals wusste ich nicht, was sich alles hinter den Pferdeweiden befand. Heute weiß ich, dass Menschen mit Pferden ausreiten und sich die herrliche Natur anschauen. Ich liebe es!!!!

 

Aber als ich noch so klein war, hatte ich natürlich null Ahnung.

Umso aufgeregter war ich, als die Frau mich eines Tages mit dem Halfter mit nahm. Also sie auf dem großen Pferd und ich als Handpferd mit dabei.

Man war das alles aufregend. So viele Bäume, Wege, Sträucher….mir kam die Welt riesig vor. Ich fand es einfach toll und trabte fleißig neben meinem Kumpel her. Natürlich wollte ich zeigen, dass ich sehr gut mithalten kann.

Weil ich das alles so lieb gemacht hatte, durfte ich von nun an sehr häufig mit. Ich fand das alles seeeehr spannend.

Eines Tages, es war noch sehr früh am Morgen und die Sonne ging gerade erst auf, wurde mir wieder ein Halfter angelegt.

Diesmal kam aber ein langes Seil dran und wir gingen auf den Sandplatz. Ich wusste nicht so recht was jetzt von mir erwartet wurde, aber ich versuchte schnell zu verstehen, was meine Besetzerin von mir wollte.

Sie brachte mir an diesem Tag bei, an der Longe zu laufen und auf ihre Stimme zu achten.

Ich fand das alles spannend und war dankbar, wieder was Neues lernen zu dürfen.

Ab dem Tag übten wir sehr oft und die Frau meinte, ich sei ein gelehriges Pony, welches sehr gut mitarbeite. Sie lobte mich eigentlich immer sehr viel, war geduldig und liebevoll. Auch dann,  wenn ich mich mal etwas dusselig anstellte.

So vergingen meine ersten drei Jahre und ich war sehr dankbar und glücklich, hier mein Leben leben zu dürfen.

Doch eines Tages sollte sich in meinem Leben viel ändern.

Leute… was ich da alles mitmachen musste…. erzähle ich euch beim nächsten Mal.

 

Bis bald eure Smarty


Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Lisa (Dienstag, 01 Mai 2018 21:10)

    Du machst voll die schönen Geschichten
    Du solltest ein Buch machen

  • #2

    Sophie (Dienstag, 01 Mai 2018 22:12)

    Das ist sehr spannend was deine Smarty da schreibt!�� Mach weiter so! Ich bin gespannt was als nächstes kommt…
    Lg�

  • #3

    Melia (Dienstag, 01 Mai 2018 22:24)

    Voll spannend was deine Smart Smart schreibt es ist auch echt toll mal zu wissen was Smarty früher durch gemacht hat hiffentlich kommt bald ein neuer Blog

  • #4

    Bianca (Mittwoch, 02 Mai 2018 06:15)

    Mega cool und spannend� ich frei mich schon auf den nächsten Blog❤❤❤❤
    HEGDL��

  • #5

    Selma (Mittwoch, 02 Mai 2018 18:55)

    Wow, echt tolle Geschichte! Ich folge dir auch auf Insta & YouTube❤ Du kannst echt super schreiben und ich freue mich schon auf den nächsten Beitrag�
    PS: auf Insta heiße ich @soulhorse_sölve (das ist meine Fjord Stute)� HDGDL�

  • #6

    Marie (Sonntag, 13 Mai 2018 18:39)

    Voll schön geschrieben❤
    Freue mich schon auf den nächsten Teil.
    Hoffentlich ist Smarty nichts schlimmes passiert!
    HDGDL❤

  • #7

    Franziska (Montag, 14 Mai 2018 13:04)

    Echt super schön geschrieben... normalerweise hab ich es nicht so mit dem Homepage durchstalken� aber deine habe ich gleich beim ersten Mal komplett durch gelesen... super! Mach weiter so❤️

  • #8

    Charlotte (Donnerstag, 31 Mai 2018 11:30)

    omg Marina das ist wieder super gut geworden! ❤️ Du bist die allerbeste youtuberin! Ich habe dich abonniert und Like alle deine Videos!!! Wirklich du bist die allerbeste! Bitte schreib noch mehr über Smarta, Inka und Paola!!
    Liebe Grüße Charlotte

  • #9

    Charlotte (Sonntag, 17 Juni 2018 18:11)

    Smarty*