· 

Paola erzählt...

profilbild_paola

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

mein Name ist „Die feine Paola“. Ich denke allen ist bekannt, dass sich dieser Name auf meine adelige und edle Abstammung zurückführen lässt. Denn mein Papa ist der hoch angesehene Dressurkönig „Der feine Lord“ und meine Mama „Paola“ (von FS Pour L’Amour) ist seine Königin.

 

Nun ja, ich werde jedenfalls, nicht wie dieses kleine witzige Plüschpony Smarty (welches ich übrigens sehr gerne zum Vergnügen besitzen würde, es ist echt ein lustiges kleines Pony), so sehr auf meine Kindheit eingehen. Am 26.03.2011 wurde ich in meinem Königreich als kleine Prinzessin geboren und verbrachte dort meine ersten 4 Lebensjahre. Dann wurde ich an eine Zucht verkauft.

 

Hier wohnte ich 2 Jahre und mir wurde beigebracht, dass diese Zweibeiner manchmal auf meinen Rücken wollen. Unfassbar! Jeden lasse ich jedenfalls nicht auf meinen königlichen Rücken drauf! Ein paar ausgewählte Personen dürfen das aber und so wurde ich in der so genannten Dressur etwas ausgebildet, bis zur A-Dressur. So hab ich das zumindest mal aufgeschnappt. Naja was soll ich sagen? Die Zweibeiner dort waren wirklich nett zu mir, aber so eine richtige Freundin hatte ich nicht.

 

Mit 6 kam ich dann in einen anderen Stall, in einen so genannten Verkaufsstall zum Ponyforum. Da wollten mich einige Leute ausprobieren. Aber so nicht, nicht mit mir! Ich hab nicht jeden drauf gelassen, hehe. Nur Zweibeiner, die ich sympathisch fand. An einem Tag dann, begann ein echtes Abenteuer für mich! Morgens wurde ich aus der Box geholt und erst dachte ich, alles wäre wie immer und mein Reiter würde mich wieder reiten. Nach 10 Minuten stieg sie dann jedoch ab und ein Mädchen kam auf mich zu. Da war ich schon wieder ein wenig genervt und aufgeregt, schon wieder ein neuer Zweibeiner? Bitte nicht!

 

Das Mädchen streichelte mich aber erst eine Zeit lang und sprach mit mir und hat mich gefragt, ob sie aufsteigen dürfe. Na gut, dachte ich mir dann, wenn sie so nett fragt…. Also ließ ich sie auf meinen königlichen Rücken. Am Anfang war ich dennoch sehr verspannt, aber sie sprach die ganze Zeit mit mir und streichelte mich bei einigen Runden Schritt. Da war ich doch schon viel besser gestimmt, dieser Zweibeiner weiß wohl, was Benehmen und Respekt gegenüber einer Prinzessin heißt! Und so lief ich auch Schritt, Trab, Galopp bei dem Mädchen und zeigte wie toll ich laufen konnte. Ich spürte, dass das Mädchen auch Spaß hatte, also hatte ich auch Spaß. Als das Mädchen abstieg und mich lobte, dachte ich, ich könne zum Stall zurück.

 

Doch dann geschah es! Ihr werdet es nicht glauben! Ein Zwerg kam auf mich zu!!! Dieser kleine Zweibeiner hatte doch wohl nicht vor auf meinen Rücken zu sitzen?? Und doch, da wollte dieser kleine Mensch doch tatsächlich auf mich drauf! Gruselig! Sowas Kleines war noch nie auf meinen Rücken, woher soll ich wissen, wie sich das anfühlt? Und ob so ein kleiner Mensch überhaupt schon ordentlich reiten kann?! Erst wollte ich sie wirklich gar nicht gerne drauf lassen. Aber hartnäckig war die, ich sag’s euch! Nun gut, dachte ich mir, man kann es ja mal probieren. Angenehm leicht landete der Zwerg in meinem Sattel. Und los ging es. Das war so easy, ich hab sie kaum gespürt und die Longe war ja auch noch dran. Also bin ich noch ein paar Runden mit dem kleinen Menschen getrabt und galoppiert und hab mich auch echt wohl gefühlt und abgeschnaubt. Später wurde ich dann von dem Zwerg noch fertig gemacht und in die Box geführt.

 

Eins war schon mal klar: Dieses kleine Mädchen war mir echt sympathisch! :-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Marinas Fan❤ (Mittwoch, 07 März 2018 16:22)

    Super diese Geschichte!
    Auch die von Smarty und Inka!

  • #2

    Lisa (Mittwoch, 07 März 2018 16:44)

    Finde es komisch die Aufteilung bei Smart smart �☺️�

  • #3

    Blue Lynnilinchen (Mittwoch, 07 März 2018 16:46)

    cool, aber dabei habs mir noch nicht Mal durchgelesen ������������

  • #4

    Clara (Mittwoch, 07 März 2018 17:49)

    Coole Geschichte. Paola ist halt eine kleine Prinzessin

  • #5

    Selina (Mittwoch, 07 März 2018 19:38)

    Sehr coole Geschichte! :)

  • #6

    Dadette (Sonntag, 11 März 2018 09:46)

    sehr schön geschrieben! Bitte sofort weiter machen.

  • #7

    Marinaunddieponys_fanpage (Samstag, 17 März 2018 21:17)

    Mega geschrieben sehr schön ❤️❤️

  • #8

    Ich liebe marina und ihre Ponys (Samstag, 07 April 2018)

    Sooo süß und so cool

  • #9

    Magn. von Marina und die ponys (Dienstag, 05 Juni 2018 15:54)

    Mega süß geschrieben Paola ist eine Prinzessin❤️❤️❤️❤️❤️�������

  • #10

    PONYGIRL (Samstag, 29 Dezember 2018 12:17)

    ECHT LUSTIG MEIN PFERD HAT AM 25.3.2010 GEBURTSTAG , IST ALSO GENAU EIN JAHR UND EIN TAG ÄLTER ALS DIE KLEINE PRINZESSIN.